Währungen:  

Neue Artikel im Mai





Mineralpartikel werden in vielen industriellen Anwendungen, wie Füllstoffe, Beschichtungen, als Ad- und Absorptionsmittel oder in der Katalyse. In dieser vielfältigen Bereichen der Partikelgröße und -form steuern die letzte Leistung und Eigenschaften der Mineralien. Nike Air Force 1 Viel wurde unter Verwendung verschiedener Techniken, um das Seitenverhältnis der plättchenförmigen Partikel zu beschreiben veröffentlicht. In dieser Studie wird eine einfache Methode zur Seitenverhältnisse für plättchenförmige Partikel auf Basis von Partikelgrößendaten und die spezifische Oberfläche, Nike Air Force bestimmt durch Stickstoffadsorption, mit drei verschiedenen Talktypen, die in ihrer Höhe der spezifischen Oberfläche und der geologischen Herkunft variieren, beispielhaft zu berechnen, sowie mit einen nanogroßen synthetischen Laponite (Laponite® RD), um die Empfindlichkeit gegenüber Eingangsparameter und deren physikalische Interpretation illustrieren. Der Kontrast zwischen Masse / Volumen und Anzahl Wahrscheinlichkeitsverteilung der Teilchengröße wird diskutiert und veranschaulicht.